Nicht das richtige Produkt dabei? Jetzt direkt helfen!

Wir gründen einen Verein!


“If everything seems under control, you’re just not going fast enough.” 

- Mario Andretti


An einem warmen Sommerabend in einem kleinen versteckten Winkel dieser Welt, trafen sich nun 9 engagierte junge Leute, mit den Köpfen voller Ideen und ein paar Flaschen Bier, Salaten und Baguette im Gepäck. Doch bevor die ersten Würstchen auf dem Grill landeten, wurde ordentlich geackert – Lukas und Julia hatten sich durch den Bürokratiedschungel der offiziellen deutschen Vereinsgründung gekämpft und weihten uns alle in das weitere Vorgehen ein. Es wurde besprochen, geändert, durchgestrichen, aufgeschrieben, Merkzettel gemacht und zwischendurch auch ein bisschen gelacht. Es wurden demokratisch Vorstandsmitglieder und Kassenverwalter bestimmt, sowie alle weiteren anfallenden Aufgaben (und das sind ganz schön viele!) den Skills der Anwesenden nach verteilt. Zum Glück bestand die Gründungsmitgliederrunde ausschließlich aus Young Professionals auf ihren Gebieten – da gab es Wirtschaftswissenschaftler, Texter, Finanzwirte, Informatiker, Firmeninhaber, sowie Marketing- und Social Media Experten. Wir konnten also aus dem Vollen Schöpfen. Wir stellen hier in Zukunft all´ die netten Menschen hinter den Kulissen auch nochmal im Detail vor. Das ist insgesamt  ein ziemlich cooles Team – stay tuned! Am Ende war es beschlossen – wir gründen den Verein handmade.help e.V.. Wir machen diese Idee hier groß. Feierlich unterschrieben wir alle (ganz im Stil von Dumbledores Armee) den Zettel der Gründungsmitglieder und fühlten uns ein bisschen stolz und auch schon ziemlich offiziell. Der bürokratische Teil des Abends war damit beendet, aber es wurde im weiteren Verlauf der Nacht bei Kerzenschein und guter Musik noch ordentlich mit Ideen jongliert. Es bleibt also alles noch sehr spannend. Aber wir haben Bock!




Hinterlassen Sie einen Kommentar